Archiv der Kategorie: Seo

Die Bedeutung des Domainnamen

Im Rahmen des Internet Marketing ist die Erstellung einer Webseite der Dreh- und Angelpunkt. Damit eine Webseite später auch auf den ersten Seiten in den Suchmaschinen gefunden werden kann, ist eine Suchmaschinenoptimierung erforderlich, die bereits mit der Auswahl des Domainamens beginnt. Hierfür sollte man ausreichend Zeit nehmen und ein paar sehr wichtige Punkte beachten. Sehr zum Erfolg einer Webseite trägt ein klarer, verständlicher und themenrelevanter Name bei. Für die Endung der Domain gibt es allgemeingültige Regeln: handelt es sich um geschäftliche Inhalte, ist eine .com oder .biz-Endung sinnvoll. Bei allgemeinen Informationen sollte die Endung .info gewählt werden. Die Endung .org wird von Organisationen gewählt und in Deutschland wird die Endung .de bevorzugt. Die .de Endung strahlt eine gewisse Seriosität aus, weshalb sie bevorzugt gewählt werden sollte.

Ist allerdings die Wunschdomain mit der .de-Endung schon vergeben, sollte man besser eine andere Endung nehmen, anstatt den Domainnamen zu ändern. Den Namen der Domain sollte man sich leicht merken können und er sollte in einer starken Verbindung mit dem Inhalt der Webseite stehen. Nach Möglichkeit sollte der Name recht kurz sein und nicht mehr als 10 bis 12 Zeichen enthalten. Des weiteren ist es ratsam, in den Domainnamen die wichtigsten Keywords aufzunehmen, denn beim Ranking spielt der Domainname eine entscheidende Rolle. Zudem kann man bei einer Verlinkung der Webseite einfach den Domainnamen als Linktext verwenden, sodass das Link Building recht einfach ist.

Sind im Domainnahmen ein oder auch zwei sehr wichtige Schlüsselworte enthalten, wird die Webseite unter genau diesen Suchbegriffen wesentlich besser platziert.

Linkplätze kaufen

Um die Arbeit im Internet zu vereinfachen, gibt es die sogenannten Suchmaschinen.
Suchmaschinen sind Programme, die Dokumente oder Textbeiträge die im World Wide Web gespeichert sind, wiederfinden. Die drei größten Suchmaschinen sind Google, Yahoo! und MSN.
Praktisch ruft man eine Suchmaschine auf, dass ist in nahezu 50% die Suchmaschine Google.
Man gibt ein Wort ein, über das man mehr erfahren möchte. Sinnvoller Weise sollte man aber gleich mehrere Worte eingeben, die das Suchfeld begrenzen.
Die Suchmaschine schmeißt dann alles, was sie unter diesen Begriffen oder Schlüsselworten findet, auf verschiedenen, aufeinanderfolgenden Ergebnisseiten raus.
In welcher Reihenfolge die Suchmaschinen die Seiten aufdecken, hängt von der Wichtigkeit oder Relevanz der Trefferseiten ab.
Das heißt, je mehr Links und je mehr Links von absolut wichtig eingestuften Seiten, diese Webseite aufweist, desto weiter vorne erscheint diese Webseite auf der Trefferliste zu den eingegebenen Schlüsselworten.
Diese Liste enthält dann Verweise oder Links zu diesen Schlüsselworten, aber auch kurze Textwiedergaben, in denen die gefundenen Schlüsselworte auftauchen.
Viele Besitzer von Webseiten wollen deshalb“ wichtige“ Linkplätze kaufen, um möglichst auf den ersten Ergebnisseiten mit ihrer Seite zu erscheinen. Es gibt aber noch andere Kriterien, wie zum Beispiel, wie oft das gesuchte Schlüsselwort auf der Seite auftaucht und in welcher Stellung zu einander mehrere eingegebene Schlüsselworte vorliegen.
Dann ist wie gesagt, die Qualität der Texte wichtig, die mit einem Link auf diese Seite verweisen. Sind gute Dokumente vorhanden, ist auch die ganze Seite “wertvoll“. Deshalb hat das Linkplätze kaufen von niedrigeingestuften Seiten zwar Einfluss auf die Menge der Links, kann aber nicht unbedingt große Sprünge in den Ergebnisseiten auslösen.