Archiv der Kategorie: Allgemein

Technikmessen besuchen

Im Bereich Technik ändern sich die Dinge wie in kaum einem anderen Gebiet sonst, denn vor allem die Technik entwickelt sich immer schneller weiter und nur wer über die neusten Entwicklungen im Bilde ist kann mithalten und auch weiterhin erfolgreich in diesem Bereich arbeiten. Daher sollte man auf jeden Fall die Messetermine aus diesem Segment wahrnehmen, wenn man im Bereich Technik arbeitet und dabei Dienstleistungen oder Produkte anbieten will.

Schon alleine, weil sich dort auch die Konkurrenz tummelt und man mehr über deren Arbeitsweise erfahren kann, wenn sie ihr Unternehmen vorstellen, kann sich der Besuch einer solchen Messe sehr lohnen, aber auch einfach, weil man so die neue Produkte kennen lernen kann und in der Lage ist sie schon einmal zu testen, ehe man sie übernimmt.

Besonders die Messen in Dortmund aus dem Bereich Technik sind sehr gefragt und gut besucht, was vor allem daran liegt, dass sich in dieser Stadt einige Menschen befinden, die in ihrem Fach wirklich Rang und Namen haben, aber sicherlich auch daran, dass viele der dort ansässigen Technikunternehmen ihre Neuerscheinungen zunächst in der eigenen Stadt präsentieren und man diese natürlich so früh wie möglich zu Gesicht bekommen möchte.

Messen zu besuchen ist auf jeden Fall für Unternehmen sehr wichtig und interessant, und das bei Weitem nicht nur, wenn sie aus dem technischen Bereich kommen, denn auch in anderen Teilbereichen finden Messen statt, bei denen man wertvolle neue Kontakte knüpfen und wichtige Menschen aus dem Gebiet kennen lernen kann, von denen man sicherlich viel lernen kann, wenn man dies möchte.

Haben geringfügig Beschäftigte einen Urlaubsanspruch?

Viele Arbeitnehmer sind der Meinung, dass kein Anspruch auf Urlaub besteht, wenn man nur auf 400€-Basis arbeitet. Denn da nicht jeden Tag gearbeitet wird, wäre ja keine Ãœberbelastung zu verzeichnen, von der man sich erholen müsste. Dabei gilt die Urlaubsregelung auch für geringfügig Beschäftigte.

Der Urlaubsanspruch für geringfügig Beschäftigte ist genauso hoch, wie er für generelle Arbeitnehmer ist. Auch hier beträgt der Urlaubsanspruch 24 Tage im Jahr. Hier geht es jedoch bei der Berechnung darum, dass man eine 6-Tage-Woche zugrunde legen muss. Wer also nur 3 Tage in der Woche arbeitet, kann den Urlaub nicht mit 3 Tagen berechnen, sondern muss, wie alle Arbeitnehmer, 6 Tage zugrunde legen.

Der Urlaubsanspruch für geringfügig Beschäftigte wird jedoch angepasst an die Arbeitstage, die geleistet werden. Wer also nur an einem Tag in der Woche arbeitet, muss seinen generellen Urlaubsanspruch entsprechend berechnen. Diese Rechnung wird jedoch nicht überall durchgeführt. Allerdings kann man nicht sagen, dass ein Arbeitnehmer, der an drei Tagen in der Woche arbeitet, auch nur diese 3 Tage berechnen muss, da er an den anderen Tagen frei hätte. Damit ginge der Urlaubsanspruch weit über die 4 Wochen aller Arbeitnehmer hinaus. Aus diesem Grund wird der Urlaubsanspruch anteilig zur Anzahl der Arbeitstage berechnet.

Hochwertige Büromöbel- Mit Spaß bei der Arbeit

Der Durchschnittsmensch verbringt  fast den halben Tag am Arbeitsplatz..

Doch Deutschlands Büros sehen meist gleich aus, eintönige Farben, langweilige Designs,  geringer Komfort, kurzum, Büromöbel die den Arbeitnehmer nicht anregen. Doch dies muss nicht sein. Mittlerweile gibt es Hersteller von Designermöbeln die hochwertige und ausgefallene Büroeinrichtungen anbieten. Ob Rollcontainer, Schreibtisch oder Aktenschrank, alle Möbel sind einzigartig im Design.

Doch was spricht für Designermöbel im Büro?

Aufregende Farben, futuristische Designs. Das alles wirkt nicht nur positiv auf die Arbeitnehmer aus, sondern auch auf die Kunden.

Die schlichte Eleganz und die hochwertige Qualität machen das eigene Unternehmen zu einem spannenden Ort an den sowohl Angestellte als auch Kunden immer wieder gerne zurückkommen. Man kann also mit verhältnismäßig geringem Aufwand die Ausstrahlung der Büroräume gänzlich positiv verändern.

Doch auch für das heimische Büro sind die ausgefallenen Schreibtische und extravaganten Aktenschränke bestens geeignet. Die Atmosphäre wirkt anregender auf Den Geist, die Arbeit fällt nicht mehr so schwer. Es ist als würde man eine andere Welt betreten.

Inzwischen haben sich auch einige Anbieter auf dieses Klientel eingestellt. Viele bieten im Internet qualitativhochwertige und individuelle Büromöbel zu angemessenen Preisen an..

Designerbüromöbel sind gegenüber normalen Büromöbeln klar im Vorteil,  Zum einen sind sie von sehr guter Qualität und unempfindlich gegenüber äußeren Einflüssen, kurzum sie sehen auch noch nach einigen Jahren wie neu aus. Zum anderen sind Designerbüromöbel so einzigartig im Design das man sich nicht an ihnen satt sehen kann. Sobald man den geeigneten Schreibtisch gefunden hat wird man sich nicht mehr von ihm trennen wollen, denn die hochwertigen Büromöbel garantieren den höchsten Komfort.

Was kommt nach der Schulausbildung?

Nicht mehr lange, dann stehen die Sommerferien vor der Tür. Viele Schüler, die jetzt ihren Schulabschluss machen, sei es den Hauptschulabschluss, Mittlere Reife oder Abitur stellen sich die Frage, was sie danach machen sollen? Soll man ein Studium beginnen oder lieber eine Lehrstelle suchen?

Uta Herbert / pixelio.de
Uta Herbert / pixelio.de

Für Abiturienten, die kein Studium beginnen, stehen nach wie vor Kaufmännische Berufe hoch im Kurs. Ob dies Ausbildungen zum Industriekaufmann, Bürokaufmann, Bankkaufmann oder ähnliches sind, jeder dieser Berufe ist für sich gesehen sehr interessant. Welche Neigungen ein Schüler besitzt und für welchen Beruf er sich letztendlich entscheidet, kann ein Test bei der Agentur für Arbeit zeigen.

Hier bieten spezielle „Berufsberater“ den Schülern ihre Hilfe an. Sie können, nachdem feststeht, welcher der vielen Kaufmännische Berufe in Betracht kommt, einem auch Adressen von Firmen zur Verfügung stellen, bei denen man sich sodann bewerben kann.

Da für viele Studenten das Studium erst in ein paar Monaten beginnt, suchen sie sich in der noch verbleibenden Zeit einen Aushilfs- oder Ferienjob. Gerade junge Mädchen interessieren sich hier für freie Au Pair Stellen. Wenn diese sich auch noch im Ausland befinden, umso besser.

Hier kann man seine Fremdsprachen-Kenntnisse verbessern, hat Kontakt mit Menschen, muss selbständig sein und verdient sogar noch etwas Geld. Spezielle Agenturen vermitteln solch freie Au Pair Stellen. Allerdings darf man nicht nur die schönen Seiten dieses Jobs sehen; oft stellt sich im Ausland Heimweh ein, die Sprachkenntnisse sind ungenügend oder man kommt mit den zu betreuenden Kindern nicht zurecht.

Man sollte daher keine übereilten Schritte nach der Schulausbildung tun und sich vor der künftigen Berufswahl genau informieren!